„Lacht hoch die Tür“ – Konzertlesung und Adventssingen mit Andreas Malessa

Wann:
27. November 2022 um 18:00 – 19:30
2022-11-27T18:00:00+01:00
2022-11-27T19:30:00+01:00
Wo:
FeG Böblingen Kirche auf der Hulb
Hanns-Klemm-Straße 9
71034 Böblingen
Deutschland

„Lacht hoch die Tür. Weise, witzig, weihnachtlich.“ - Ein 90-Minuten-Programm aus poetisch-humorvollen Kurzgeschichten, Moderationen, Gedichten, Comedy und geistlichen Impulsen zum Thema Menschwerdung Gottes. Es geht unter anderem um die Themen Christus, Advent, Weihnachten, Ehe, Familie, Kindererziehung und Älterwerden. All das gemischt mit Musik von J.S. Bach bis Keith Jarrett, Wintermelodien im Gospelsound und Möglichkeiten zum stimmungsvollen Mitsingen vertrauter Weihnachtslieder.

Andreas Malessa, ist Hörfunkjournalist bei ARD-Sendern sowie Buchautor von Sachbüchern, Biografien und satirischen Kurzgeschichten. Seine Talkformate und Dokumentarfilme machten ihn als kompetenten und humorvollen
Gesprächspartner bekannt. Er schrieb die Musicals „Amazing Grace“ und „Martin Luther King“. Der evangelische Theologe ist ein gefragter Fachreferent für kulturelle, sozialethische und kirchliche Themen. Er ist seit über 40 Jahren verheiratet, hat zwei erwachsene Töchter und lebt in der Nähe von Stuttgart.

Uli Schwenger (Flügel) stammt aus musikalischer Familie, nahm Gitarren- und Klavierunterricht, wurde bereits als Teenager durch schwarze Gesangsstars wie Andrae Crouch, Jessy Dixon oder Calvin Bridges für Gospel- und Soulmusik inspiriert und begleitete demzufolge Chöre wie "Chorlight", Gospelchor Chocolate, Gospelchor Celebration ebenso kongenial bei Kirchenkonzerten, Pop-Festivals und TV-Produktionen wie z.B. Aufführungen des Musicals "Amazing Grace". Seine virtuose wie warmherzige Spielweise großer Klavierstücke von J.S.Bach bis Keith Jarrett qualifizierte ihn als Begleiter literarischer Konzertlesungen von Christoph Zehendner und Andreas Malessa. Uli Schwenger ist verheiratet, hat professionell musizierende erwachsene Kinder und wohnt bei Schorndorf.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Der Eintritt ist frei – um eine Spende wird gebeten.

Veranstalter und Ort: Kirche auf der Hulb / FeG Böblingen, Hanns-Klemm-Str.9, 71034 Böblingen